Google Travel: Das Gratis-Feature des Tourismus

Für Hotels, Betreiber von Ferienwohnungen und Fluggesellschaften, die durch die Corona Pandemie einen herben Rückschlag einstecken mussten, ist die Vermittlungsplattform Google Travel ein Lichtblick in Richtung Zukunft. Viele Hotels und Reisevermittler sind allerdings noch nicht gelistet.

Die Plattform bietet die Möglichkeit, Übernachtungsangebote und Flüge ohne Provision zu bewerben. Hotels, Betreiber von Ferienwohnungen und Fluggesellschaften können Ihre Angebote in einem großen Vergleichsportal anbieten. Die Nutzer werden dann direkt auf die Webseite des Unternehmens weitergeleitet. Die Abwicklung übernimmt der Anbieter ohne Zahlung einer Provision. So können Tourismusbetriebe ganz einfach, ohne auf einen Vermittler angewiesen zu sein, ihre Leistungen verkaufen.

Für Nutzer, die Individualreisen planen und buchen möchten, ist die Suche nach passenden Flügen und Hotel- oder Ferienwohnungsübernachtungen meinst frustrierend. Hier möchte Google nun eine All-In-One Plattform für den kompletten Such- und Vergleichsprozess sowie die Verwaltung der einzelnen Reiseelemente schaffen und damit die digitale Customer Journey eines Reisenden verbessern. Der Nutzer hat die Möglichkeit, wie auf vielen großen Buchungsseiten wie Booking.com etc. auch, aus verschiedenen Ländern, Regionen und Städten sowie Zimmereigenschaften zu wählen. Diese Filterfunktionen sind allerdings noch nicht so ausgereift, wie auf anderen Plattformen. Der Nutzer hat darüber hinaus eine Ansicht über die gewählte Region und die dort vorhandenen Hotels samt Übernachtungspreisen. Es können Flüge verglichen und größere Reisen geplant werden.

Die Informationen der Anzeigen in Google Travel basieren auf dem Google My Business Eintrag sowie den Google Maps Standorten. Um eine Buchung direkt über Googles Benutzeroberfläche abwickeln zu können, ist die Teilnahme an dem bisherigen Programm Google Hotel-Ads Voraussetzung. Der Hotelier hat so die Möglichkeit, seine Web Booking Engine direkt mit der Suchmaschine zu verknüpfen.

Reiseanbieter für Pauschalreisen und Hotels, die beim Google Ads Hotels Programm noch nicht mitmachen, sollten unbedingt dafür sorgen dort gelistet zu werden. Denn so kann die Customer Journey weiter optimiert werden und Frustrationen der zukünftigen Kunden, den idealen Urlaub zu finden, vorgebeugt werden.

Weitere Beiträge

google ads bilderweiterung

Neu: Google Ads Bilderweiterung

Um die Online Shopping Bedürfnisse der Nutzer besser befriedigen zu können, wurde von Google die Bilderweiterung für Suchkampagnen eingeführt. Der Grund hierfür ist, dass laut einer Studie 86% der Nutzer davon ausgehen, beim Online Shopping Bilder zu sehen. Mit der Google Ads Bilderweiterung, welche seit Ende Mai 2021 weltweit einsetzbar ist, werden nun diese Erwartungen erfüllt.

Kontaktieren Sie uns!

Impressum

von Elbstein
Tesdorpfstraße 12
20148 Hamburg
Tel.: 040 2780 763 – 0
Fax: 040 2780 763 – 2
vertrieb@von-elbstein.de

Geschäftsführer: S. Neise, N. Thode, A. Pfeil
Amtsgericht Hamburg

Finanzamt-Hamburg St-Nr. 42/617/02687

Ust-IDNr. DE 329 314 539

Bildquellen:
Jasmin Bauomy (Flickr)
Eric Wüstenhagen (Flickr)
Carsten Frenzl (Flickr)

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Kontakt

© 2014-2020 von Elbstein – Hamburg