Um sich durch fundiertes Wissen von der Konkurrenz abzuheben und dem Kunden einen Mehrwert zu bieten, ist das Content-Marketing unerlässlich. Damit diese Inhalte auch bei Ihrem Kunden gut ankommen, müssen einige Punkte beachtet werden:

1. Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Der Kunde ist König und um des Königs Wünsche zu erfüllen, müssen Sie Ihn genauestens kennen. Beschäftigen Sie sich also mit Ihrer Zielgruppe, lernen Sie ihre Bedürfnisse und Wünsche kennen. Nur so können Sie die idealen Inhalte kreieren, die auch Begeisterung bei Ihren Kunden auslösen.

2. Informieren Sie über interessante Themen

Nachdem Sie nun ihre Zielgruppe kennen gelernt haben, wissen Sie hoffentlich auch, wofür sie sich interessiert und welche Themen begeistern. Erstellen Sie sich eine Liste der Themen und finden Sie fundierte Informationen zu diesen Themen, denn es wäre fatal nur Halbwahrheiten oder gar Fake News zu verbreiten.

3. Das richtige Content-Format

Nicht jeder Content funktioniert in jedem Format. Zwar sagt ein Bild mehr als tausend Worte, allerdings kann es nicht über detaillierte Daten und Fakten informieren, so wie es ein Blogbeitrag oder Whitepaper könnte. Daher ist es wichtig, das passende Format zu seinem Content zu finden, wie beispielsweise ein Interview in einem Podcast, eine Produktvorstellung mit detaillierten technischen Informationen in einem Whitepaper oder Fotografie mit kleinen Texteinheiten in einem Bildband.

4. Die richtige Promotion

Eine der wichtigsten Erkenntnisse im Marketing ist, dass kein Konsument zufällig auftaucht. So ist es auch im Content-Marketing. Der Konsument findet nicht den Content, sondern der Content findet ihn. Es sollte auf allen möglichen Kanälen, besonders auf den Sozialen Medien geteilt und über pay-per-click-channels wie Google Ads oder Facebook Ads beworben werden, damit die Konsumenten auf ihn aufmerksam werden.

5. Ihre Inhalte sollten verwaltet werden

Erstellen Sie einen Redaktionsplan, um die Veröffentlichungen zu planen und zeitgemäß zu veröffentlichen. Die Konsumenten mögen regelmäßig neu verfassten Content, um jederzeit auf dem neuesten Stand zu bleiben. Also machen Sie sich einen Plan, wann und wie häufig Sie Inhalte veröffentlichen möchten und können.