Google Ads Responsive Suchanzeigen

google ads responsive suchanzeige

Bei einer Google Suche sind die ersten 3-4 Anzeigen bezahlte Anzeigen, das heißt dass diese Suchanzeigen Werbeanzeigen sind. Die nicht bezahlten Suchanzeigen im unteren Bereich der Google Suche sind organische Suchanzeigen. Google möchte weg von einer statisch erstellten, klassischen Suchanzeige hin zu einer performanceorientierten, responsive Suchanzeige, erstellt durch eine Künstliche Intelligenz.

 

Also was ist nun der Unterschied zwischen einer klassischen Google Ads Textanzeige und den Responsive Suchanzeigen? Eine klassische Textanzeige besteht aus 3 Anzeigentiteln und 2 Beschreibungen, welche von den Werbetreibenden fest erstellt werden und somit eher statische Werbemittel sind. Wohingegen es bei den Responsive Suchanzeigen bis zu 15 Anzeigentitel und 4 Beschreibungen geben kann. Mit dieser Möglichkeit entwickelt die Künstliche Intelligenz verschiedene Kombinationen der Anzeigentitel und Beschreibungen, um diese dann anhand der Leistungsstärke auszuwerten. So kann herausgefiltert werden, welche Kombination am effektivsten auf den Nutzer wirkt. 

 

Durch die automatische Aussteuerung der relevantesten Kombinationen sparen Sie nicht nur Zeit, Sie erreichen somit auch mehr Nutzer da ihre Suchanzeige nun besser definiert ist und mehr Nutzer anspricht. Zudem haben Sie mehr Platz, Ihre Werbebotschaft in den Anzeigentiteln und Beschreibungen unterzubringen. 

 

Ab 2022 werden die alten Textanzeigen bei Google nicht mehr ausgesteuert, also sollten Sie darauf achten in Anzeigengruppen mindestens eine Responsive Suchanzeigen zu erstellen.

Weitere Beiträge

Google Produkt Experten Summit 2022

Google Experten Summit 2022

Dieses Jahr fand vom 21. – 23.09. wieder das Google Experten Summit, nach Corona das erste Mal wieder live in Dublin statt. Das Summit wurde wieder von einer Vielzahl von Experten besucht, die Googles Einladung gefolgt waren. Wir waren mit einer Handvoll von Google verlesenen Onlinemarketing Experten, speziell im Zusammenhang mit Google Ads, ebenfalls vertreten.

Häufige Fehler im Onlinemarketing

Woher wissen Sie, ob Sie im Onlinemarketing alles richtig machen und woran erkennen Sie Fehler? In diesem Beitrag erläutern wir in ausgewählten Punkten, in welchen Bereichen die meisten Fehler passieren und worauf man hierbei achten muss.

Kontaktieren Sie uns!

Impressum

von Elbstein
Tesdorpfstraße 12
20148 Hamburg
Tel.: 040 2780 763 – 0
Fax: 040 2780 763 – 2
vertrieb@von-elbstein.de

Geschäftsführer: S. Neise, N. Thode, A. Pfeil
Amtsgericht Hamburg

Finanzamt-Hamburg St-Nr. 42/617/02687

Ust-IDNr. DE 329 314 539

Bildquellen:
Jasmin Bauomy (Flickr)
Eric Wüstenhagen (Flickr)
Carsten Frenzl (Flickr)

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Kontakt

© 2014-2020 von Elbstein – Hamburg